bild                  bild
Wir sind Ansprechpartner mit Betreuungskompetenz für Ihre Fragen zumThema Demenzerkrankung und zur Entlastung pflegender Angehöriger und fördern ehrenamtliches Engagement durch Schulungen und Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen.

Information und Anmeldung zu unseren Veranstaltungen
beim LUDGERI-Pflegestützpunkt, Marinestraße 42,
Tel. 99547-30, pflegestuetzpunkt@ludgeri.com.  

Lachen ist die beste Medizin!
Unter diesem Motto finden in der Jubiläums-Festwoche in allen LUDGERI-Stiften und dem Haus der Pflege interessante Informationsveranstaltungen für jeden Interessierten statt. Das fröhliche und informative Programm wird gestaltet durch unsere Mitarbeiter, Kooperationspartner und ehrenamtlichen Helfer.

Nutzen Sie z. B. die Gelegenheit sich ein Bild von der Erlebniswelt eines Menschen mit Demenz zu machen, indem Sie unseren Demenzparcours erfahren!.
Erleben Sie unsere LUDGERI-Clowns in Aktion oder besuchen Sie unsere informativen Vorträge.

Informationen zu allen Angeboten der Jubiläums-Festwoche finden Sie hier zum Download.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, und bedanken uns bei allen Beteiligten für ihr Engagement und ihre langjährige Treue!

Für das LUDGERI-Team

Familie Metz, Geschäftsführung                        Lisa Mehring, Einrichtungsleitung

 

Im LUDGERI-Stift Hövel, Ermelinghofstr. 18
Dienstags, Donnerstags und Samstags von 10.00 bis 16.30 Uhr

Ein Tag für mich ist ein Angebot zur Entlastung von pflegenden Angehörigen. Es handelt sich dabei um die Tagesbetreuung von an Demenz erkankten alten Menschen an bestimmten Tagen, die in einer kleinen Gruppe betreut werden. Die Kosten werden von der Pflegekasse übernommen.
Das Tagesprogramm: Wir beginnen den Tag mit gemeinsamen Aktivitäten, wie Kochen oder Backen.
Danach nehmen wir zusammen das Mittagessen ein. Nach einer individuellen Ruhephase gibt es Kaffee und Kuchen.
Im Anschluss bieten wir unseren Gästen verschiedene Aktivitäten an, z. B. leichtes Gedächtnistraining, Singen, Spielen uvm.
Für die erstmalige Teilnahme ist ein Vorgespräch erforderlich.

.

Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 18.00 Uhr im Haus der Pflege, Marinestraße 42­­

Eine Demenzerkrankung konfrontiert Angehörige mit den Veränderungen der Persönlichkeit des vertrauten
Menschen und kann den Alltag der Familie dramatisch verändern. Fragen und Konflikte entstehen.
Um so wichtiger ist es, sich Auszutauschen. In geschützter Runde treffen sich betroffene Angehörige zum
Erfahrungsaustausch und um sich zu informieren.
Die Teilnahme ist kostenlos. Es ist allerdings ein Vorgespräch erforderlich.

Informationen zu den obigen Angeboten erhalten Sie im „Haus der Pflege“, Marinestr. 42 in 59075 Hamm.

Ansprechpartnerin: Frau Tanja Schatz
Tel. 02381/99547-30
E-Mail: ambulant@ludgeri.com

Im Rahmen einer stadtteilorientierten Seniorenarbeit findet in Zusammenarbeit mit der Stadt Hamm an jedem 1. Donnerstag im Monat ab 9.00 Uhr ein offenes Seniorenfrühstück mit einem kleinen Unterhaltungs- oder Informationsprogramm im Treffpunkt des LUDGERI-Stift Hövel, Ermelinghofstr. 18, statt. Kostenbeitrag 3,00 EUR. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Ansprechpartnerin:
Haus der Pflege, Elisabeth Metz, Tel. 995470
Stadt Hamm, Karin Berheide, Tel. 17-6733

Seit 15 Jahren bieten wir nun das offene Seniorenfrühstück an.
Der Westfälische Anzeiger berichtete am 4. April darüber:

  "Pressebericht" als PDF ansehen