Als stadtteilorientierter privater Träger sind wir stark mit unseren Einrichtungen und Diensten in Bockum-Hövel verwurzelt und übernehmen die persönliche Verantwortung für das Wohl der uns anvertrauten Menschen. Die LUDGERI-Gruppe betreut in ihrem Netzwerk seit über 20 Jahren mehr als 450 Menschen in Hamm.

Darüber hinaus fördert insbesondere Frau Elisabeth Metz die stadtteilorientierte Seniorenarbeit mit offenem Frühstück in Zusammenarbeit mit der Stadt Hamm.

Jürgen Metz fühlt sich bis heute der Weiterentwicklung in der Altenpflege verpflichtet und engagiert sich dafür auf verschiedenen Ebenen. In Hamm ist er Mitglied der Pflegekonferenz und der Arbeitsgemeinschaft der vollstationären Altenhilfeeinrichtungen der Stadt Hamm.


1991: Eröffnung des LUDGERI-Stift „Hövel"

1992: Bezug von 25 "heimverbundenen" Seniorenwohnungen am LUDGERI-Stift Hövel

1994: Gründung des ambulanten Pflegedienstes

1999: Eröffnung der Geschäftsstelle Pflegeberatung auf der Oswaldstr. 11

2001: Bezug des Rosenhauses, Friedrich-Ebert-Str. 62 mit 18 Seniorenwohnungen

April 2002: Bezug des LUDGERI-Stift „Bockum"

April 2002: Umbau des LUDGERI-Stift „Hövel"

2004: Gründung der Senioren-Wohngemeinschaft, Haus Trüver

2007: Bezug des LUDGERI-Stift „An der Kreuzkirche"

2008: Gründung des "LUDGERI-Forum e.V."

2012: Bezug des Gustav-Adolf Hauses, Hammer Str. 168 mit 23 Seniorenwohnungen

2012: Bezug des "Haus der Pflege", Marinestr. 42 mit Pflegestützpunkt, Zentralverwaltung und einer Senioren-Wohngemeinschaft

 

  "Pressebericht" als PDF ansehen

 

LUDGERI-Arbeitgebercasting:
„Sind wir ein guter Arbeitgeber?“

Im Rahmen einer Potentialberatung haben sich Geschäftsführung und leitende Mitarbeiter der LUDGERI-Einrichtungen und Dienste mit ihren rund 230 Mitarbeitern und 20 Auszubildenden einem Arbeitgebercasting gestellt und dabei auch eine Mitarbeiterbefragung durchführen lassen, um die Zufriedenheit zu beurteilen und die Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen „LUDGERI“ zu festigen.

Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig

Gesunde Unternehmen brauchen gesunde Mitarbeiter.

Als erste Maßnahme daraus ist der „Gesundheitsmonat“ für unsere Mitarbeiter entstanden. Im Zuge dieser Aktion wird zu zahlreichen Angeboten zur persönlichen Gesundheitserhaltung eingeladen und vielfältige Workshops angeboten. „Von der gesunden Ernährung bis zum sportlichen Miteinander ist für jeden etwas dabei“ erklärt Elisa Metz, die das Projekt im Rahmen ihres Pflegemanagement-Studiums seitens der Geschäftsführung begleitet.

Wer arbeitet kann auch feiern!

Deshalb laden wir unsere Mitarbeiter auch gern einmal zu einem fröhlichen Betriebsausflug mit der Santa Monica oder dem alljährlichen Neujahrsempfang im Saal des “Anno 03” ein, um unsere Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen. Bei dieser Gelegenheit wurden Mitarbeiter für ihre 20-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt und erfolgreiche Teilnehmer von Weiterbildungsmaßnahmen ausgezeichnet.

20 Jahre LUDGERI-Ambulante Pflege!

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Mitarbeitern für ihr Engagement und bei unseren Patienten für das uns entgegengebrachte Vertrauen!

  "Flyer" als PDF ansehen

 

Lachen ist die beste Medizin!

Auf dieser alten Volksweisheit basiert unser „Clown-Projekt“, Durch unsere Aktion geben wir dem Alltag der Bewohner und Mitarbeiter neuen Schwung. Für Menschen da zu sein und ihnen etwas Freude zu geben, dafür spielen unsere Mitarbeiterauch gern mal den Clown.