Das LUDGERI-Stift Bockum befindet sich direkt hinter der Bockumer St.-Stephanus-Kirche, ganz ländlich und doch zentral gelegen auf der ehemaligen Hofstelle des Bauern Köhne, wo heute noch auf der angrenzenden Wiese die Kühe grasen. 60 Bewohner leben hier in einer komfortablen Seniorenwohnanlage mit Privatsphäre, in überschaubarer Größe in 48 geräumigen Einzelzimmern und sechs Doppelzimmern. Der direkt vom Haus zugängliche barrierefreie und geschützte Garten mit vielen großen Blumenbeeten und einem Teich, auf dem einige Enten schwimmen, sowie der geräumige Balkon im Obergeschoss, bieten Platz für Bewegung sowie Sitzmöglichkeiten an frischer Luft. Hier werden bei gutem Wetter auch gern die Mahlzeiten eingenommen. Ein bepflanzter Lichthof bringt viel Sonne in die Wohnbereiche und schafft einen Rundgang, der insbesondere an Demenz erkrankten alten Menschen Bewegungsfreiheit gibt.

Privatsphäre im STIFT Bockum

Bewohner und Besucher nutzen gern den gemütlichen Wintergarten besonders wenn Gruppen oder Vereine ein buntes Programm aufführen. Die Bewohnerstube steht Bewohnern für Zusammenkünfte im kleinen Kreis oder für private Feiern mit Angehörigen zur Verfügung. Ein ökumenischer Liturgiekreis unterstützt die Seelsorge und gestaltet Wortgottesdienste. Die Cafeteria des Hauses ist für ihre selbst gebackenen Kuchen bekannt.

Zur Entlastung von pflegenden Angehörigen stehen verschiedene Angebote zur Verfügung:
Kurzzeitpflegeplätze bei Abwesenheit von Angehörigen und zur Vermeidung von
Krankenhausaufnahme oder zur Krankenhausnachsorge

LUDGERI-Stift Bockum, Seniorenwohnanlage, Südgeist 1a, 59075 Hamm, Buslinien 4 und R14
Einrichtungsleitung: Franziska Haentjes
Pflegedienstleitung: Jan Borgert
Telefon: 02381/871100-0 Telefax: 871100-54

 

Leistungsspektrum